H. F. Meyer Maschinen­bau

RST EUROPAC III

Der RST EUROPAC III ist das Multitalent zum Einpacken, Auspacken, Umpacken und Sortieren. Die absolute Multifunktionalität dieses Packsystems wird durch den Einsatz von Sondergreifern und den universellen RST MULTITULP erreicht, die ohne aufwendigen Tulpenwechsel viele in der Getränkeindustrie vorkommenden Flaschen sicher greift. Dank der geschickten Kombination von intelligenter Steuerung, einem Patentgreifer [Link zur Greifertechnologie] mit individueller Verzugskonstellation und RST EUROTULP-Tulpen können Brauereien, Molkereien sowie bei Wein-, Spirituosen- und Softdrink-Abfüllbetrieben schnell auf Markttrends (z.B. Produktneuheuten bei Behälterarten und -formen, verbraucheroptimierte Verpackungen) und die Wünsche des Marketings reagieren. Ein völlig neues, schnelles und praxisorientiertes Verarbeiten aller gebräuchlichen Flaschenarten, inklusive Bügel- und PET-Flaschen, konnte so realisiert werden. Ob Vollgut in Getränkekästen, Sonderabfüllungen in Kartons oder das Befüllen von Six- und Fourpacks sowie deren Einpacken in Pinolenkästen – diese Anlage erfüllt alle Kundenwünsche.

Beispiel einer EUROPAC-III-Anlage bei der Brauerei Maisel in Bayreuth ohne Greifer- und Tulpenwechsel.

Funktionen
  1. 0,5-Euro-, Bügelverschluss- und Longneckflaschen plus 0,33-ml-Longneckflaschen in Kästen und Kartons einpacken
  2. Flaschen in Sixpacks einpacken
  3. Fourpacks in Modulkästen und Flaschen in Fourpacks einpacken