Fördertechnik

Torsions­förderer

Der Torsionsförderer erlaubt das „kippen“ von magnetisch beinflussbaren Produkten in frei wählbarem Winkel zwischen 0° und ca. 90° auf einer Förderlänge von ca. 1 m. Dazu werden Kunststoffmodularketten mit Magnetunterstützung verwendet. Längere Förderer erlauben auch Winkel über 90°. Mit dieser Fördertechnik ist eine Anbindung in vorhandenes Equipment leicht zu realisieren - ob horizontal, vertikal oder schräge Förderung mit bis zu 100 m/min. Die Länge des Förderers ist nur durch das Fördermedium begrenzt.

Technische Daten
  • Magnetunterstützung zur Neigung bis 90°
  • Kunststoffmodularkette