Blockrinser
Blockrinser

MEYER Dosentechnik

Blockrinser

Bei dem Blockrinser ist durch eine integrierte Formateinstellung innerhalb des Einlaufkopfs und des Rinserkanals keine Umrüstung des Ein- und Auslaufkopfes notwendig. Für die unterschiedlichen Dosenabmessung kann die Höhenverstellung entweder semi-automatisch per Handrad oder optional vollautomatisch und die Durchmesserverstellung pneumatisch erfolgen. Der Blockrinser ist nach dem Baukastenprinzip aufgebaut und die Standardneigung beträgt 28°. Die Reinigung der Leerdosen innerhalb des Blockrinsers kann mittels Wasser (HYJET) oder Luft (HYJET) oder einer Kombination beider Medien durchgeführt werden.

Technische Daten zum Blockrinser

  • Hohe Reinigungsleistung mit bis zu 120.000 Produkten pro Stunde
  • Konzipiert als Baukastenprinzip zur einfachen Integration
  • Leicht zu reinigendes, hygienisches Design
  • Einfacher Zugriff auf der gesamten Kanallänge durch aufklappbare PETG oder Edelstahl-Hauben möglich
  • Einsetzbar für Getränkedosen mit den üblichen Abmessungen
  • die Höhenverstellung erfolgt entweder semi-automatisch oder vollautomatisch und die Durchmesserverstellung pneumatisch
  • Weitere Optionen eines HYJET (Wasser)Rinsers: Verwendung zusätzliche Reinigungsmedien (Heißwasser oder Dampf), Integration einer Wasserwiederverwendung (Tank) owie einer „clean in place“ Verrohrung
  • Erweiterung des standardmäßigen HYION Luftrinsers durch eine Ausblasung möglich (zweite Ausblaszone)
  • Seil- und Kettentransporte als kompatible Transportsysteme verwendbar
  • Einsetzbar in der Lebensmittel-, Kosmetik- und Pharmaindustrie

Optionen zum Block- oder Stangenrinser

  • Ausführung Ein-, Auslaufwender sowie Rinskanal
    • Abdeckungen für Ein- und Auslauf
    • Seitliche Vorhänge über gesamten Kanal
    • Wasser Auffangwanne am Auslauf
    • Formatumstellungen (Höhe sowie Durchmesser) möglich
    • Druckunterstützung
      • Luftunterstützung im Einlauf
      • Förderhilfe im Rinser
      • Vorfilter für Gebläse (G4)
    • Wasseraufbereitung (HYJET)

      • Vorfilter für Frischwasseranschluss
      • Drucksensoren
      • Durchflussmengenmesser
      • Temperatursensor
      • CLO2 Sensor inklusive Auswerteeinheit
      • Liquid Detection
      • Tank
      • Tankerweiterungen
      • Filtereinheiten- sowie Sensoren für Tanks
      • Durchflussmengenmesser Endress + Hauser in der Hauptzuleitung
      • Wassereinlauf für Tank
      • Sicherheitschalter
      • Verrohrung für Wasserzulauf
      • CIP Verrohrung +Sicherheit
      • V4A / 1.4401 / 1.4571 / Ausführung (CIP, CLO2)
    • Ausblasung (HYION)
      • Ausblaszone mit Seitenkanalverdichter statt Druckluft
      • Ionisiereinheit für Rinszone 1
      • Zweite Rinszone mit Seitenkanalverdichter
      • F7 / F9 Filter Ausblaszone 1 und / oder 2
      • 3-Stufen HEPA Filter Ausblaszone 1 und / oder 2
      • Absaugung Radialgebläse oder Blotenberg
      • Filter für Absaugung
      • Drucksensoren für Düsenstock
      • Strömungssensor am Ende des Düsenstocks
      • Vollautomatische Rinserverstellung mit SIKO Antrieben
    • Codierung: Mechanische Schnittstelle für Codierer-Integration
    • Zusätzliche Abdeckungen
    • Fenster in Rinswanne
    • Vollautomatische Rinserverstellung mit SIKO Antrieben
    • Verschiedene Steuerschränke
    • TWIN Ausfürung
    • Zusätzlicher HYCOMI, Führt die Leerdosen nach einem TWIN Rinser von zwei Spuren zusammen auf eine Spur
      • Automatische Durchmesserverstellung
      • Automatische Höhenverstellung
      • Elektrische Integration in Rinsersteuerung
    • Elektrische Steuerung

    Ihre Anfrage

    Sie haben Fragen oder benötigen weitere Informationen?
    Kontaktieren Sie hier unser Vertriebsteam:

    captcha

    Bei Fragen wenden Sie sich bitte an uns!